Gebühren und Preise

Preise und Gebühren für die Behandlungspflege müssen individuell angepasst und besprochen werden.
Wir beraten Sie gerne!

Preisliste der Katholischen Sozialstation

Teambild: Verwaltung

Krankenkassenleistungen werden bei Vorlage der ärztlichen Verordnung sowie der Kassengenehmigung direkt mit der gesetzlichen Krankenkasse abgerechnet.

Privat- und Nichtversicherte erhalten eine Rechnungsstellung auf Basis unserer Gebührenordnung/Preisliste.

 

 

 

Ehemaliger Vorstand Eberhard Feber: „Die Sozialstation ist seit dem Jahr 2000 in der Trägerschaft der Kirche und war stets darauf bedacht bei allen Dienstleistungen trotz Kostendruck nie die menschliche Zuwendung zu vernachlässigen. Als flächenmäßig größte Sozialstation im Landkreis haben wir unsere Dienstleistungsangebote bedarfsorientiert stets erweitert und an den Bedürfnissen unserer älteren und hilfsbedürftigen Menschen ausgerichtet. Trotz teilweise weiter Wege können und wollen wir aber für alle Einwohner bezahlbare Leistungen anbieten.“